Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 07.30 - 18.30 Uhr
Dienstag: 07.30 - 19.00 Uhr
Samstag: 07.30 - 12.00 Uhr

Zahlungsmodalitäten:

Sofort in bar. Wir akzeptieren 

Soziale Netzwerke:

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon

© 2019 Curavet AG

Selber kochen? Ja - aber mit Köpfchen!

11/12/2018

 

 

Liebe Kundinnen und Kunden,

liebe Leserinnen und Leser

                             

Heute möchten wir Sie über ein Thema informieren, mit dem sich jeder Hunde- und Katzenbesitzer ganz sicher schon einmal vertieft beschäftigt hat: die Fütterung von Hund und Katze. Denn die Ernährung ist nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere von zentraler Bedeutung, da diese einen massgeblichen Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden ausübt. Allerdings bestehen bei diesem Thema immer wieder Missverständnisse und Unsicherheiten, welche durch eine nahezu unüberschaubare Flut an Informationen noch verstärkt werden. Hunde- und Katzenhalter werden daher regelmässig mit folgenden Fragen u.a. konfrontiert:

 

  • Wie füttere ich mein Tier artgerecht?

  • Bekommt mein heranwachsender Welpe genügend Vitamine und Mineralstoffe?

  • Wie erziele ich bei meinem vierbeinigen Liebling eine dauerhafte Gewichtsreduktion?

  • Was muss ich bei einer getreidefreien Diät beachten?

  • Macht BARFEN Sinn?

 

Bei all diesen oder ähnlichen Fragen kann Sie unsere TPA Selina Bracher zukünftig mit einer kompetenten Antwort unterstützen. Sie hat einen Modullehrgang in Tierernährung (Anisanum) besucht und Mitte November 2018 die Prüfung zur zertifizierten Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen erfolgreich abgeschlossen.

 

Mit einem speziellen Futterrechner kann Frau Bracher Ihnen fortan die notwendigen Mengen an Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten sowie an Vitaminen,  Mineralstoffen und Spurenelementen für Ihren Hund oder Ihre Katze exakt berechnen. Dadurch ist es möglich, bei einer selbstgekochten Diät einen adäquaten Menüplan für Ihren vierbeinigen Liebling zu kreieren. Auch können die Inhaltsstoffe einer BARF-Ration zusammengestellt oder überprüft werden.

 

Letztlich können die Indikationen für eine Ernährungsberatung bei Frau Bracher aber sehr vielseitig sein, so beispielsweise zur  

 

  • Gewichtsreduktion;

  • Überprüfung der Inhaltsstoffe und Mengenangaben bei einem eigens zusammengestellten Menüplan (BARF oder Mischung aus selbstgekochten Futter mit kommerziellen Futter);

  • Berechnung der Ration für jeden Lebensabschnitt und jede sportliche Aktivität;

  • Zusammenstellung einer Ration für Futtermittelallergiker;

  • Menüauswahl bei einer spezifischen Haut- oder Organerkrankung.

 

Sollten Sie noch Fragen haben, so stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne jederzeit persönlich zur Verfügung.

 

 

Ihr Curavet Team

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Umzug der Tierklinik: Weginformation zum Provisorium an der Gotthelfstrasse 44

July 31, 2019

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge

December 3, 2017

Please reload

Archiv